NEU bei Fope Gioielli

Freuen Sie sich über die Neuzugänge bei der Kollektion Eka Tiny und Eka Anniversario.

Romantisches Roségold, warmes Gelbgold und edles Weißgold werden gekonnt kombiniert und mit Brillanten veredelt. Die fein geflochtenen Halsketten vereinen sich zu einem flexiblen Goldschmuckgeflecht. Raffiniert und elegant zugleich betören diese Schmuckstücke.
Wunderbar und harmonisch greifen die Goldfarben bei diesen neuen Modellen ineinander. Brillanten unterstützen das Farbspiel und bringen noch mehr Licht und Kontrast mit ins Spiel. Schmuck-Liebhaber werden diese Ringe, Ketten, Ohrringe und Armbänder lieben.

 

Die neuen Eka Tiny Ringe: Eine wunderschöne Verknüpfung

 

Die Neuheiten der Schmucklinien überzeugen mit dem patentierten System Flex’it, das die Armbänder dank winziger Goldfedern unglaublich flexibel macht, während sie gleichzeitig natürlich wunderschön, wertig und wertvoll sind. Dank diesem System ist das Anziehen von Armbändern ein Kinderspiel geworden. Der Trend mehrere Armbänder nebeneinander zu tragen, ist immer noch angesagt und gibt dem Ganzen eine Leichtigkeit und Lässigkeit.

 

Die neue Kollektion Eka Tiny wiederum kann als ideale Ergänzung zu ihren dünnen Ketten aus 18 Karat Gold jetzt auch mit anderen Fope Ketten perfekt kombiniert werden. Verwenden Sie dazu verschieden lange Ketten. Die italienische Schauspielerin Miriam Candurro macht es uns vor. Ketten, die teilweise sogar mit einem Pavé aus funkelnden Diamanten ausgestattet sind, lassen unsere Herzen höher schlagen.

 

 

FOPE feiert 90-jähriges Jubiläum. Innovative Goldschmiedetechnologie und edles Design – dafür ist FOPE bekannt. Tiroler Goldschmied und FOPE verbindet nicht nur eine langjährige und exzellente Zusammenarbeit, sondern auch eine besondere Freundschaft. Wir gratulieren und freuen uns auf eine gemeinsame vielversprechende Zukunft.

Die Eka Anniversario Ringe wurden zu diesem Anlass kreiert und sind ein Re-Design von verschiedenen Bestsellern. Diese Ringe dürfen gerne auf unseren Fingern tanzen.

Fope - EKA anniversario

 

Besuchen Sie unseren Online-Shop oder Katalog oder unsere Filialen in Dorf Tirol, Schenna, Meran, Quellenhof in Südtirol

Melden Sie sich bei unserer Newsletter an und erhalten Sie neben wertvollen Tipps und Trends zusätzlich zum Specialangebot noch einen Gutscheincode von 10 % in unserem Online-Shop.

Trend Schmuck aus unserem Jewel Blog. Schmuck Blogger Manuela Gamper

Passer stones – Schmuckstück des Monats

Von den Passersteinen inspiriert

Hannes Gamper, Chefdesigner von Tiroler Goldschmied, hat sich bei dieser neuen Kollektion etwas Besonderes einfallen lassen.

Die Neueröffnung unserer Filiale in Meran im April dieses Jahres und der Standort derselben, haben Hannes Gamper dazu inspiriert. Unsere neue Filiale liegt an der Winterpromenade in Meran, an der der Fluss „Passer“ vorbei fließt und somit die gesamte Stadt durchstreift. In der Passer hat er ganz kleine Steine gefunden, die durch die mächtige Kraft des Wassers glatt geschliffen worden sind. Die vielen Passersteine waren sehr unterschiedlich, aber gerade die Vielfalt an Formen, Farben und Größen haben Hannes Gamper auf die Idee gebracht, durch die Goldschmiedekunst daraus etwas Einzigartiges zu schaffen. Die Idee der Passer stones war geboren.

Ringe, Anhänger und Ohrringe haben die Form der Passer stones angenommen. Die Ringe und Anhänger sind in 5 verschiedenen Größen, in allen Goldfarben und Oberflächen erhältlich. Durch das Kombinieren aller Komponenten können so einzigartige Styles getragen werden. Roségold schmeichelt dem Gelbgold und das Weißgold ist ein willkommener Kontrast dazu. Ringe in Größe 1 bis 4 können optimal miteinander getragen werden. Das Highlight ist natürlich der mit Brillanten besetzte Pavé-Ring.

Die Anhänger können auch alle in verschiedenen Farben und Größen kombiniert werden. Wählt man die Kette dazu in einer anderen Goldfarbe als den Anhänger ist das eine toller Gegensatz, der positiv ins Auge sticht. Mit einem Lederband wirken die Goldanhänger zudem sehr sportlich und können zum lässigen Outfit für alle Tage besonders gut getragen werden.

Lassen Sie sich von dem Original der Passer stones in den Bann ziehen und spüren Sie den Flair der Kurstadt Meran. Wenn Sie ganz genau hinhören, hören auch Sie das Rauschen der Passer …

 

 

Besuchen Sie unseren Online-Shop oder Katalog oder unsere Filialen in Dorf Tirol, Schenna, Meran, Quellenhof in Südtirol

Melden Sie sich bei unserer Newsletter an und erhalten Sie neben wertvollen Tipps und Trends zusätzlich zum Specialangebot noch einen Gutscheincode von 10 % in unserem Online-Shop.

Schmuck Trend aus unserem Schmuck Blog. Schmuck Blogger Veronika Drahorad

 

Fashion Trends Herbst/Winter 2019-2020

Exklusiv für Welcome Magazine präsentiert Mode-Expertin Nadia Tschenett die aktuellen Trends der internationalen Runways.

Nach sechs Jahren im Fashion Resort der deutschen ELLE, leitete die gebürtige Meranerin als Unit Director von LOEWS, der führenden deutschen PR-Agentur im High Fashion Business, die Mode-Etats von Burberry und Jil Sander. Seit ihrer Rückkehr nach Südtirol berät sie den bekannten Retailer Oberrauch Zitt, das Fashionlabel DIMITRI und das New Talent Internodiciotto. Hauptaugenmerk legt sie dabei auf die Organisation von Events, Styling und die Umsetzung von professionellen Fotoshootings.

S O   B O U R G E O I S

Abgeleitet vom französischen Begriff Bourgeoisie, sprich Bürgertum, setzt der Trend sein Augenmerk auf minimalistische Kleidung. Nachdem über mehrere Saisonen der Fokus auf konzeptionelle Mode gelegt wurde, kehrt bei der Fashion Week für Herbst/Winter 2019- 2020 ein eleganterer Stil auf die Laufstege zurück. Denken Sie beispielsweise an den Bourgeois-Stil der frühen 80er Jahre: Culottes, plissierte Röcke, Blazer und große Schleifen.

 

C A P E

Capes hatten auf den Laufstegen für den Herbst ihren großen Moment; gesehen wurden sie bei Celine, Miu Miu, Max Mara und Salvatore Ferragamo. Präsentiert wurden Capes in allen Längen und in allen möglichen Materialien, für tagsüber und abends, geknöpft und vorne offen. Ein gutes Cape besitzt die Fähigkeit, Sie abzuschirmen aber dennoch stark fühlen zu lassen. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Mantel für diese Saison sind, sollten Sie sich für ein Cape entscheiden.

 

N E O N

Wenn es Ihnen vor den düsteren Wintermonaten graut und Sie die dazu passende Garderobe besitzen, dann sollten Sie in der nächsten Saison Ihre Kleidung mit Farbakzenten ergänzen. Denn der Neon-Trend hat bei dieser Fashion Week die Laufstege erhellt. Sie erinnern sich vielleicht noch an das ikonische Laufstegbild der drei Models in märchenhaften juwelenfarbenen Mänteln für die Show von Max Mara für Herbst 2019. Egal, ob Sie sich für einen smaragdgrünen Mantel oder ein fuchsiafarbenes Seidentop entscheiden, machen Sie sich bereit, Ihre komplette schwarze Herbstgarderobe aufzuheitern.

 

Hier gelangen Sie zum WELCOME Magazine. Viel Spaß beim Durchblättern.

 

 

Hautnah

Wow, das fühlt sich gut an!

Ein zarter Hauch von Seide und Schmuck auf unserer Haut.

Malerisch schön sind die Schmuckstücke, die wir diesmal in Szene gesetzt haben.

Wie Gemälde aus der Renaissance präsentieren wir Ihnen unsere Neuheiten.

 

 

 

 

Unsere Variante der Mona Lisa, trägt die traumhafte BLUE OCEAN LA PREZIOSA Ohrringe aus 18 Kt. Weißgold, blauen Chalcedon und feine Brillantkettchen. Dem passenden BLUE OCEAN Ring haben wir 2 Memoryringe zur Seite gestellt.

 

Rembrandt lässt grüßen. Edle LA PREZIOSA Ohrringe aus 18 Kt. Rosegold, mit Mandarin Granat und geschnitzten Jadescheiben, die durch einer Brillantlinie noch mehr leuchten. Passend dazu die graue Rohdiamantkette mit Mandarin Granat. Feinste Handarbeit aus unserem Atelier Tiroler Goldschmied.

 

Betörend schön schmiegen sich die Schmuckstücke von Fope an Haut und Stoff an.

 

Zart und edel tanzen die Schmuckstücke ALLEGRETTO auf unserer Hand und am Arm.

„Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ zeigt uns eine raffinierte Kombination eines Alpen-, Memory- und Solitärringe, passend dazu die Kette mit dem Anhänger, der einer Bergkette nachempfunden wurde. Alles von der Schmuckmanufaktur schmuck.werk

Ole Lynggaard Copenhagen Schmuck bringt die Natur auf die Leinwand der Gefühle.

Besuchen Sie uns in unseren Filialen in Dorf Tirol, Schenna und Meran in Südtirol oder lassen Sie sich von unsern Online-Store inspirieren!

Trend Schmuck aus unserm Schmuck Blog. Schmuck Blogger Manuela Gamper

Melden Sie sich bei unserer Newsletter an und erhalten Sie neben wertvollen Tipps und Trends einen Gutscheincode von 10 % in unserem Online-Shop.

Black & white is beautiful

Schwarz trifft Weiß

Diesen Monat widmet sich unsere Rubrik Schmuckstück des Monats dem Thema „Black & White“.

Nicht nur auf dem Laufsteg liegt Schwarz und Weiß völlig im Trend, auch in der Schmuckwelt ziehen sich die beiden Gegenpole magisch an und ist momentan wieder ein aktuelles Top-Thema. Der hohe Kontrast zwischen hell und dunkel ist einzigartig. Die Brillanten leuchten heller und kommen durch den schwarzen Kontrast viel mehr zur Geltung. Außerdem passt Schwarz-Weiss-Schmuck zu jeder Farbe und kann optimal mit jeglichem Outfit kombiniert werden. Ob die lässige Jeans mit einer weißen Bluse aufgepeppt wird oder ob man im eleganten Abendkleid mit „Black & White“-Schmuck glänzen will – alles ist möglich und erlaubt!

Wenn dem Schmuckstück dann noch eine ausdrucksstarke Form verliehen wird, wie z. B. das traditionelle Zopfmuster von FOPE oder die kreativen, schwungvollen Formen aus unserer hauseigenen Kolletion LA PREZIOSA, dann steht der Trägerin und ihrer Fantasie nichts mehr im Weg.

Besonders beliebt bei Schwarz-Weiss-Schmuck ist 18 karätiges Weißgold, 925°°° Silber, Brillanten, Perlmutt und Perlen sowie schwarze Brillanten, Tahiti Perlen, grauer Mondstein, graues Perlmutt, geschwärztes Silber 925°°° und Polvere di Sogni-Keramikpulver Beschichtung von Pesavento.

Entdecken Sie unsere große Auswahl an Schmuckstücken im Black & White-Stil.

Besuchen Sie uns in unseren Filialen in Dorf Tirol, Schenna und Meran in Südtirol oder lassen Sie sich von unsern Online-Store inspirieren!

Trend Schmuck aus unserm Schmuck Blog. Schmuck Blogger Veronika Drahorad.

Melden Sie sich bei unserer Newsletter an und erhalten Sie neben wertvollen Tipps und Trends einen Gutscheincode von 10 % in unserem Online-Shop.

 

 

Seidenglanz

Jede Frau trägt eine geheimnisvolle Seite in sich.

Wir sollten diese Seite viel öfters glänzen lassen. Jemand sagte mal: „Haare sind der Spiegel zur Seele“, Haare spielen schon immer eine große weibliche Rolle. Bei Frauen stehen lange Haare für Weiblichkeit und Verführungskraft, so wie Eva, die immer mit langen Haaren abgebildet ist.

Es ist ein oft verbreitetes Phänomen, dass wir Frauen immer die Haare gerne hätten, die wir nicht haben. Sind uns Locken gegeben, so wünschen wir uns glattes Haar und umgekehrt. Unsere Haarfarbe ändern wir. Hand aufs Herz, sind bei Ihnen nicht auch schon mal nach einem Friseurtermin Tränen geflossen?

Die Haare abschneiden ist mit unterschiedlichen Inhalten verbunden, aber es hat im weitesten Sinne stets mit Veränderung zu tun. Der Bubikopf in den 1920er Jahren war ein erster Schritt in die Emanzipation. Haare spielten von jeher eine wichtige Rolle. Die Art wie man sie trägt oder schmückt, sagt doch einiges über uns aus, genauso ist es bei Schmuck.

Sich zu schmücken ist ein Urbedürfnis, deshalb suchen Sie sich Ihre Schmuckstücke mit Bedacht aus, sie sollten etwas über Sie aussagen, Ihre Persönlichkeit unterstreichen, Sie belohnen, zu Ihnen passen und Glanz in Ihr Leben bringen.

 

Verführerisch schön der Perlschmuck LA PREZIOSA aus unserem hauseigenem Atelier Tiroler Goldschmied.

 

Durch seidenen Glanz bringt Ole Lynggaard Copenhagen uns zum Strahlen.

 

 

Sich blind vertrauen und auf sein Inneres hören. Betörend schön sind die Bouton Ringe in Kombination mit dem Leaf- und Mikado Anhänger.

 

Rapunzel hätte das raffinierte Zopfmuster von FOPE Gioielli sicher gefallen.

 

Schwesterlich vereint uns der trendige Silberschmuck von Pesavento

 

Unterschiede ziehen sich bekanntlich an. EvaNueva Ketten und Armbänder.

 

 

Besuchen Sie uns in unseren Filialen in Dorf Tirol, Schenna und Meran in Südtirol oder lassen Sie sich von unsern Online-Store inspirieren!

Trend Schmuck aus unserm Schmuck Blog. Schmuck Blogger Manuela Gamper

Melden Sie sich bei unserer Newsletter an und erhalten Sie neben wertvollen Tipps und Trends einen Gutscheincode von 10 % in unserem Online-Shop.

Das perfekte Halloween-Schmuckstück

Happy Halloween!

Halloween ist nur noch wenige Tage entfernt und wir stimmen uns schon fleißig auf die Gruselnacht ein. Dazu darf natürlich nicht der passende Armschmuck fehlen. Deshalb zeigen wir Ihnen im Oktober in unserer Rubrik Schmuckstück des Monats die Leder- und Seidenarmbänder von Ole Lynggaard Copenhagen. Diese haben den perfekten Halloween Grusel-Farb-Mix. Lasst uns um die Häuser ziehen! … Süßes oder Saures?! …

Die lässigen Armbänder sind aus Seide oder echtem Leder gefertigt. Sie kommen am Besten zur Geltung, wenn man sie in Kombination mit anderen bunten Armbändern trägt, wie z. B. mit dem Armschmuck aus der Life- oder Nature-Collection von Ole Lynggaard Copenhagen. Das Highlight aber bilden die sogenannten „Charms“ (Sweet Drops, Dew Drops, Sweet Spots). Das sind wunderschöne Anhänger, die nach Belieben an die jeweiligen Armbänder dran gehängt werden können. „Sweet Drops sind verlässliche Konstanten, die meine Identität auf charmante Weise definieren und ausdrücken.“, so Charlotte Lynggaard, Designerin von Ole Lynggaard Copenhagen.

Die Farbpalette der Armbänder reicht vom kräftigen, knalligen Korall-Rot bis hin zum weichen, zarten Champagne-Ton. Liebhaber von starken Farben wie das tiefe Marine-Blau und satte Smaragd-Grün kommen auch auf ihre Kosten. Der Fantasie und der Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt!

 

 

Schmuck Trend aus unserem Schmuck Blog. Schmuck Blogger Veronika Drahorad

Wild Jungle

Uns begeistern tropische, seltene Pflanzen – gerne lassen wir uns auf ein Abenteuer ein und erkunden Flora und Fauna.

Mutter Natur ist vollkommen und Inspirationsquelle aller Dinge, die der Mensch sich je erdacht hat. Bewundern Sie die Ringe, Ohrringe, Ketten, Colliers und Armbänder, die der Natur so nahe sind.

Streifen Sie mit uns durch den Garten Eden und lassen Sie sich inspirieren von paradiesischen Schmuckstücken.

 

 

Wie Kletterpflanzen liegen die einzelnen Schmuckglieder von Pesavento ineinander.

 

 

Unwiderstehlicher Schmuck von Tamara Comolli. Die Natur beeinflusste die Form der edlen Schmuckstücke.

 

 

Exotisch schön leuchtet der Türkisschmuck La Preziosa. Feinste Handarbeit aus unserem Atelier Tiroler Goldschmied.

 

 

Forest, Blooming oder Lotus heißen diese bezaubernden Schmuckstücke von Ole Lynggaard Copenhagen.

 

 

Dem Jungel so nah sind diese Kreationen.

 

 

 

Besuchen Sie uns in unseren Filialen in Dorf Tirol, Schenna und Meran in Südtirol oder lassen Sie sich von unsern Online-Store inspirieren!

Trend Schmuck aus unserm Schmuck Blog. Schmuck Blogger Manuela Gamper

Melden Sie sich bei unserer Newsletter an und erhalten Sie neben wertvollen Tipps und Trends einen Gutscheincode von 10 % in unserem Online-Shop.

Goldrausch

Ganz im Goldrausch befinden wir uns jetzt im Spätsommer.

Goldgelb wie die Sonne sind nun auch die Trendschmuckstücke, passend zum braunen Teint.

Gelbgold ist wieder angesagt in der Modewelt. Edel und wertig auf alle Fälle, aber leider nicht für jeden Hautton und Typ passend.

Am schönsten wirken die gelb-goldenen Ringe, Armbänder, Ketten und Ohrringe bei gelblich-brauner Haut und bei blondem Haar.

Wir wünschen Ihnen goldene Zeiten und genießen Sie den Herbst mit seinen warmen Farben und lassen Sie sich von unserem Online Shop inspirieren.

 

Die Sonne in unserem Herzen lassen die Schmuckstücke von Fope scheinen.

 

Für Schwung und gute Laune sorgen die LA PREZIOSA Schmuckstücke in diesem Herbst alle mal.

Trend Schmuck aus unserm Schmuck Blog. Schmuck Blogger Manuela Gamper

 

Sand Dollar – Schmuckstück des Monats

Der SAND DOLLAR aus der neuen Kollektion von Tamara Comolli ist im September unser Schmuckstück des Monats. Der Anhänger wurde aus tiefer Liebe zum Ozean entworfen. Das Design ist inspiriert von den im Sandboden versteckten Lebewesen, welche uns sehr durch ihre besondere Oberflächenzeichnung faszinieren.

Typisch für TAMARA COMOLLI: Die tropfenförmigen Aussparungen, die auch an das Logo der Luxusmarke erinnern. Der SAND DOLLAR steht als Talisman für die Wahrung der einzigartigen Lebewesen des Meeres und erinnert uns jederzeit an unser wertvollstes Element, das Wasser.

Der Anhänger ist in drei Größen erhältlich – large, medium und small – perfekt für den aktuellen „Layering“-Trend, bei dem mehrere Ketten in verschiedenen Längen getragen werden können.

Besonders gut zur Geltung kommt der SAND DOLLAR an der Belcher Kette. Die Kette ist auf drei Längen verstellbar und erlaubt somit verschiedene Trageweisen und kann dadurch im Layering Look wunderbar zu längeren Ketten getragen werden.

Lassen Sie sich von den Tiefen des Ozeans inspirieren und finden Sie Ihren perfekten SAND DOLLAR Look!

 

Trend Schmuck aus unserm Schmuck Blog. Schmuck Blogger Veronika Drahorad