Schmuckstück des Monats

Im Mai präsentieren wir Ihnen die Nature-Ringe von Ole Lynggaard Copenhagen als unser „Schmuckstück des Monats“.

Die atemberaubende Schönheit der zarten Flora inspirierte Charlotte Lynggaard, Chefdesignerin von Ole Lynggaard Copenhagen, die „Nature“-Kollektion zu entwerfen. Sie beinhaltet die feinsten Kreationen von Mutter Natur, die sich leicht in Designs mit organischen und grafischen Eigenschaften verwandeln. Die Nature-Ringe erinnern an die Textur der zarten Bambuszweige.

 

 

 

 

 

Alle „Nature“-Oberflächen werden für ein sinnlich seidiges Aussehen von Hand satiniert.

Die „Nature-Ringe“ sind in 2 Goldfarben – Rosègold und Gelbgold – erhältlich. Zudem gibt es sie in 4 verschiedenen Breiten, auch teil- und vollbesetzt mit Brillanten. Durch das Kombinieren von Ringen in verschiedenen Goldfarben, verschiedenen Stilen oder Breiten, kann die Trägerin einen faszinierenden, individuellen Ausdruck natürlicher Extravaganz erzeugen. Natürlich können auch alle Lotus- und Blooming-Ringe von Ole Lynggaard Copenhagen zu den neutralen „Nature“-Ringen dazu kombiniert werden. Ein Fest für alle Sinne.

Neben den Ringen aus der „Nature“ Kollektion, gibt es passend dazu auch Armreifen mit erlesenen Edelsteinen an den beiden Enden sowie Kreolen in verschiedenen Größen und Goldfarben. Die neuesten Kreationen aus dem Hause Ole Lynggaard Copenhagen sind der „Nature Quadruple Ring“ und die „Nature-Hoops“.