Volle Fahrt voraus!

6 Teams, 3 Wettkampftage und eine heiß umkämpfte Trophäe

Action, Spannung und viel Spaß war auch dieses Jahr wieder bei Business Sail Adventure Croatia 2018 angesagt.

Die führenden Medien und Kommunikationsunternehmen Südtirols luden zur Segelregatta nach Kroatien ein. „B“ für Business um Kontakte zu knüpfen, „S“ für Segel-Wettbewerbe und Südtiroler Geselligkeit, „A“ für Abenteuer – kurz BSA.

Der Kampf um die begehrte gold-glänzende Tiroler Goldschmied Trophäe war wieder sehr spannend.
50 Zentimeter hoch, mehrere Kilogramm schwer und aus vergoldetem Messing sowie einem Stein aus den Kornaten. Hannes Gamper hat vor 4 Jahren  die Wandertrophäe designt und seitdem ist Tiroler Goldschmied einer der Sponsoren bei der BSA.
Manuela Gamper von Tiroler Goldschmied, war auf dem Boot Südtirol 1, das von Tiroler Goldschmied, Audi In Car und der Metzgerei Hannes Mair gesponsert wurde.

Mit vollem Einsatz kämpfte das Team: Heiner Feuer (Skipper), Christian Plunger (Co-Skipper), Sven Feuer, Helmuth Raffeiner, Elisabeth Egger, Hannes Mair, Paul Zandanel, Ulrich Wallnöfer, Markus Lintner, Heinrich Dorfer, Daniel Winkler und Manuela Gamper gegen die Teams von Dolomiten, Athesia, Alto Adige, Brennercom und b.Cloud.

Die Route führte von Trogir in die Bucht Sesula, weiter nach Stari Grad über Palmizana und einem spannenden Finale auf Solta, wieder zurück nach Trogir.

Das Team b.Cloud durfte nach den sportlichen 3 Wettkampfstagen die Wandertrophäe mit nach Hause nehmen, Brennercom wurde 2. und Südtirol 1 erkämpfte sich den 3. Platz.

Südtirol 1 hat berichtet.